Suche

Digitalize Global

Gründungspakete für Unternehmensgründung in Irland

Gründungspakete für Unternehmensgründung in Irland

Gründen Sie Ihre Limited in Irland - Gründungspakete für jedes Anforderungsprofil

Auf dieser Seite finden Sie unsere Gründungspakete für die irische Limited übersichtlich nach Leistungsumfang sortiert. Vom Standardpaket bis zum Minimumpaket für eine schlankere Firmengründung ist für jedes Bedürfnis das Passende dabei. Alle Pakete können bequem in Raten oder auf einen Schlag bezahlt werden. Wir haben uns zum Ziel gemacht, die Gründung der irischen Ltd. für jedermann zu ermöglichen.

Unsere Komplettpakete

Das Standardpaket ist unser All-Inclusive Angebot und enthält neben der eigentlichen Gründung auch einen Registered Office Service sowie einen Company Secretary. Ideal für eine vollständige Handhabung aller Formalitäten durch uns.

Das Standardpaket

Unternehemensgründung einer Irischen Ltd.

Das Standardpaket ist unser All-Inclusive Angebot und enthält neben der eigentlichen Gründung auch einen Registered Office Service sowie einen Company Secretary. Ideal für eine vollständige Handhabung aller Formalitäten durch uns.

Ab $149 pro Monat

Das Mediumpaket

Unternehemensgründung einer Irischen Ltd.

Das Mediumpaket beinhalten zusätzlich zur Gründung einen Registered Office Service – eine gute Wahl, wenn Sie beispielsweise zwei Direktoren für die Gründung einsetzen möchten.

Ab $95 pro Monat

Das Minipaket

Unternehemensgründung einer Irischen Ltd.

Das Basis-Gründungspaket deckt die nötigen Leistungen für die reine Firmengründung Ihrer Limited ab und bietet eine kostengünstige Minimallösung.

Ab $69 pro Monat

Egal für welchen Leistungsumfang Sie sich entscheiden – unsere Experten begleiten Sie zuverlässig durch den gesamten Gründungsprozess. Stöbern Sie durch die Pakete und wählen Sie die für Sie richtige Komplettlösung aus.

Oft Gestellte Fragen

Diese FAQs werden oft in zusammenhang mit Irischer Ltd. gestellt.

Eine Limited Company (Ltd.) ist eine im britischen Gesellschaftsrecht verankerte nicht börsennotierte Kapitalgesellschaft, vergleichbar mit der deutschen GmbH, oder einer US-LLC. Sie ist vor allem in Großbritannien, Irland und einigen anderen Ländern verbreitet und dient als häufige Rechtsform für kleine und mittlere Unternehmen.

Eine Ltd. eignet sich für jede Branche ohne Zulassungsbeschränkungen und für alle, die eine Haftungsbeschränkung und minimalen Gründungsaufwand bevorzugen.

Ein Company Secretary ist ein leitender Angestellter für Ltd. (optional), der für die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen und die Verwaltung der Unternehmensunterlagen verantwortlich ist. Dies umfasst die Organisation von Vorstandssitzungen, die Führung von Protokollen und die Sicherstellung, dass das Unternehmen alle rechtlichen Verpflichtungen erfüllt.

Ein Registered Office (Irland) ist die offizielle Adresse eines Unternehmens, an die alle offiziellen Dokumente und Mitteilungen gesendet werden. Es ist der gesetzliche Sitz des Unternehmens und muss sich in dem Land befinden, in dem das Unternehmen registriert ist.

Die benötigten Dokumente variieren je nach Land und Art des Unternehmens, umfassen aber in der Regel:

  • Identitätsnachweise (z.B. Reisepass oder Personalausweis)
  • Adressnachweise (z.B. Versorgungsrechnungen oder Bankauszüge)
  • Sonstige Dokumente, die firmen- und ortsrelevant sein können

Der Gründungsprozess kann je nach Land und Art des Unternehmens zwischen wenigen Tagen und mehreren Wochen dauern.

In Irland beträgt der Körperschaftssteuersatz 12,5 %. Die Besteuerung im Aufenthaltsland sollte mit einem Steuerberater besprochen werden.

Nein, Ihre Firma muss nicht in Ihrem Aufenthaltsland angemeldet werden, es sei denn, eine Tochtergesellschaft soll dort registriert werden.

Eine irische Limited Company (Ltd.) kann mit nur einem Direktor und einem Company Secretary gegründet werden, wobei der Company Secretary als eine Art „zweiter Direktor“ fungiert. Das bedeutet, dass Sie Ihre irische Ltd. mit einem Direktor und einem Company Secretary gründen können, um die Anforderungen für mindestens zwei Verantwortliche zu erfüllen.

Die Steuer-ID wird normalerweise innerhalb von 3-6 Wochen von der irischen Revenue erteilt.

Grundsätzlich ja, dies gilt für physische und digitale Waren. Ausnahmen können z.B. Online-Kurse sein.

Es fallen keine versteckten Zusatzkosten an, es sei denn, Sie bestellen Zusatzleistungen.

Abhängig von dem Gründungspaket. Bei Minipaket fallen nur die Kosten für die Zusatzleistungen, die Sie bestellen an. Alle anderen Leistungen sind optional.

Nein, eine Anreise nach Irland ist nicht erforderlich. Die Gründung kann online durchgeführt werden.

Es wird mindestens eine Person als Director benötigt. Ein Firmensekretär (Secretary) ist ebenfalls notwendig, kann aber extern gestellt werden.

Ein Mindeststammkapital von 1 EUR pro Anteilseigner ist ausreichend. Es gibt keine Vorschriften zum Mindestkapital.

Die Gründung dauert in der Regel 7-14 Werktage nach Eingang des Antrags beim irischen Handelsregister (Company Registration Office).

Nein, es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich der Nationalität. Allerdings muss mindestens ein Director eine Wohnadresse innerhalb der EU haben.

100% konform mit CRO, diskrete Gründung innerhalb von 14 Tagen