Suche

Digitalize Global

Was zu einer LLC Non-Domestic Company in den USA im Jahr 2024 Gründung gehört und was es kostet

Was kostet in den USA ein LLC Firma zu gründen, in 2024?

Eine nicht-inländische Firma in den USA im Jahr 2024

In diesem Blogbeitrag gehen wir auf alle wichtigen Aspekte ein, die man als ausländischer Gründer wissen muss, um 2024 erfolgreich eine nicht-inländische LLC (Limited Liability Company) in den USA zu gründen. Wir erläutern die typischen Registrierungs- und Anmeldegebühren sowie wiederkehrende Steuern (Franchise Tax) anhand einer Übersicht der attraktivsten Bundesstaaten.

Revolutionäre Gründe für eine LLC in den USA

Möglicherweise glauben Sie Ihren Augen kaum, aber es ist tatsächlich wahr … Sie können eine LLC-Firma während Ihrer Mittagspause in Ihrer aktuellen beruflichen Tätigkeit bestellen und sie sorgenfrei und ohne zusätzliche Steuern und Kopfschmerzen nebenbei aufbauen. Oder sind Sie schon lange dabei, ein deutsches oder ein anderes EU-Unternehmen aufzubauen oder aufrechtzuerhalten, und die Kosten sind Ihnen zu hoch? Keine Sorge, die LLC ist genauso gut, wenn nicht sogar besser. Mit einer LLC in den USA zahlen Sie so gut wie keine Steuern, und selbst bei einer anonymen LLC sind die jährlichen Kosten nicht höher als sonst!

Was ist eine LLC Non-Domestic Company?

Eine Limited Liability Company (LLC) ist eine in den USA weit verbreitete Unternehmensform, die Eigenschaften einer Personen- und Kapitalgesellschaft kombiniert. Als „Non-Domestic“ wird eine LLC bezeichnet, die ursprünglich in einem anderen Bundesstaat oder sogar außerhalb der USA gegründet wurde (nicht-inländische, ausländische).

Vorteile einer US-LLC für ausländische Gründer

Die häufigsten Gründe, eine amerikanische LLC zu gründen, sind Steuersparmöglichkeiten, der Aufbau einer geschäftlichen Präsenz in den USA sowie eine Beschränkung der persönlichen Haftung. Dank der einfachen Strukturen und einer überschaubaren Bürokratie lässt sich eine LLC schnell und kostengünstig aufbauen – selbst für Gründer aus dem Ausland.

Registrierung einer ausländischen LLC in den USA

In den meisten Fällen müssen nicht-inländische LLCs zunächst eine „Registration“ bzw. ein „Certificate of Authority“ in dem jeweiligen Bundesstaat beantragen. Hierfür fallen einmalige Anmeldegebühren an und jährliche Gebühren für „Registered Agent“, (kostenlos in unseren Gründungspaketen erhältlich). Dieser Schritt ist notwendig, damit die ausländische LLC offiziell anerkannt und geschützt wird.

Die wichtigste Wahl: Der Gründungsstandort

Der Bundesstaat, in dem man die nicht-inländische LLC registriert, hat großen Einfluss auf Steuern, Gebühren und die generellen Rahmenbedingungen. Deshalb lohnt sich ein Vergleich der attraktivsten Standorte wie Delaware, Wyoming, Nevada und New Mexico:

Delaware

  • Einmalige Anmeldegebühr ca. $185 (Registration $110 + erste Lizenz $75)
  • Jährliche Franchise Tax ab $300
  • Jährliche Berichtsgebühr $50

Wyoming

  • Einmalige Anmeldegebühr $100 (Certificate of Authority)
  • Ab 2. Jahr jährliche Berichtspauschale $52
  • Jährliche Lizenzsteuer mind. $50

Nevada

  • Einmalige Anmeldegebühren $425 (Registration $75 + Mitgliederliste $150 + Lizenz $200)
  • Jährliche Gebühren $350 (Geschäftslizenz $200 + Mitgliederliste $150)

New Mexico

  • Einmalige Anmeldegebühr $100 (Application for Registration)
  • Jährliche Franchise Tax $50

Vergleichstabelle und Chart

Was kostet in den USA eine LLC Firma zu gründen, im Jahr 2024?

Nachfolgend wird eine Aufschlüsselung der Kosten für die Gründung eines Unternehmens in den USA aufgeführt. 

Die Auflistung enthält keine speziell beglaubigten Urkunden und zusätzliche Kopien der Dokumente über das registrierte Unternehmen.

Chart (Preise in USD)

Die Wahl des richtigen Gründungsorts hängt mehr oder weniger, von den individuellen Präferenzen ab. Einige Bundesstaaten wie Wyoming werben mit niedrigen Steuern und einer unternehmensfreundlichen Atmosphäre, andere wie Delaware genießen einen exzellenten Ruf als „Corporate Home“.

Schritt für Schritt zur US-LLC als ausländischer Gründer

Die Schritte für eine erfolgreiche Gründung als ausländischer Unternehmer lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  1. Überprüfung der Verfügbarkeit des Firmennamens
  2. Die Zuweisung eines registrierten Vertreters und einer Geschäftsadresse (Registered Agent)
  3. Einreichen des Gründungsantrages
  4. Bezahlung der Gebühren des Staatssekretärs
  5. Eine Satzung erstellen und einreichen
  6. Beantragung von Geschäftslizenzen und Genehmigungen (optional)
  7. Beantragung einer Arbeitgeber-Identifikationsnummer (EIN)
  8. Eröffnung eines Geschäftskontos

Durch die Erfüllung aller Formalitäten wird die Haftungsbeschränkung wirksam und die LLC kann offiziell am Internationalen-Markt starten.

Weiterer Kostenfaktor

Der Registered Agent Service

Ein häufig übersehener, aber wichtiger Kostenpunkt bei der LLC-Gründung in den USA ist die Beauftragung eines „Registered Agents“. Dies ist ein in dem jeweiligen Bundesstaat ansässiger Vertreter, der offizielle Korrespondenz wie Klagen oder Staatspost für das Unternehmen entgegennimmt.

Die Beauftragung eines Registered Agents ist in allen US-Bundesstaaten Pflicht für LLCs. Die Gebühren für diesen Service variieren, bewegen sich aber üblicherweise zwischen 50 und 300 Dollar pro Jahr (je nach Anbieter und kostenlos für unsere Gründerpaket-Kunden).

Die Komplettlösung für Ihr Gründungsprojekt von „Digitalize Global“

Bei „Digitalize Global“ sind wir Experten für die Gründung von Unternehmen in den USA, besonders für ausländische Gründer. Mit unserem Rundum-Service für LLC-Gründungen übernehmen wir sämtliche Formalitäten für Sie, einschließlich der Organisation eines Registered Agents und einer Geschäftsadresse. Genießen Sie eine sorgenfreie Gründung und profitieren Sie von flexiblen Zahlungsoptionen. Sie können den Gesamtbetrag unserer Leistungen nicht nur einmalig, sondern auch monatlich zu einem sehr günstigen Preis begleichen.

Für Gründer, die den Gesamtbetrag nicht sofort zur Hand haben, bieten wir flexible monatliche Zahlungsmöglichkeiten sowie weitere Zahlungsoptionen an. Wir betrachten es als eine normale Ratenzahlung, die es Ihnen ermöglicht, schon heute mit einem kleinen Betrag zu gründen und sofort die Vorteile unseres umfassenden Gründungspakets zu genießen.

War dies nützlich?

Ja
Nein
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Disclaimer: Bitte beachten Sie, dass die genannten Daten, Steuersätze und Regelungen sich im Laufe der Zeit ändern können. Treffen Sie keine eigenständigen Entscheidungen, ohne sich zuvor von einem Experten für Ihre individuelle Situation beraten zu lassen. Es ist in Ihrem Interesse, stets individuelle Informationen von einem erfahrenen Experten zu erhalten, der Ihre Situation kennt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Leave the field below empty!

Ähnliche Themen
Neu