Suche

Digitalize Global

Schützen Sie sich vor totaler Finanzüberwachung: Gründen Sie eine US-LLC

Schützen Sie sich vor totaler Finanzüberwachung: Gründen Sie eine US-LLC

Einleitung

Die zunehmende Finanzüberwachung betrifft nicht nur Kriminelle, sondern auch unbescholtene Bürger, die aus privaten Gründen Bargeld auf ihr eigenes Konto einzahlen oder Geld ins Ausland an Familie und Freunde überweisen. Schon bei geringen Beträgen besteht die Gefahr, sich verdächtig zu machen und ins Visier der Behörden zu geraten.

Wie die Überwachung funktioniert

Stellen Sie sich vor, Sie zahlen einen größeren Betrag auf Ihr Konto ein oder überweisen Geld an Angehörige im EU-Ausland. Sofort springt bei Ihrer Bank das automatische GWG-System (Geldwäschegesetz) an und erstellt eine automatische Verdachtsmeldung, die direkt an die Behörden weitergeleitet wird – ohne Ihr Wissen. Plötzlich stehen Sie unter Generalverdacht der Geldwäsche bzw. Steuerhinterziehung, obwohl Sie nichts Unrechtes getan haben.

Das Problem mit den Banken

Die Banken sind gesetzlich verpflichtet, jede verdächtige Transaktion zu melden, sonst drohen ihnen hohe Bußgelder. Um kein Risiko einzugehen, melden sie lieber zu viel als zu wenig – auch bei harmlosen privaten Überweisungen. Das Schlimmste daran: Sie als Kunde erfahren nichts davon und können sich nicht einmal rechtfertigen.

Was das Geldwäschegesetz sagt

Das Geldwäschegesetz (GwG) schreibt genau vor, ab welchen Beträgen die Banken melden müssen – und das sind oft schon kleinere Summen ab 1.000 Euro. Für unbescholtene Bürger, die aus privaten Gründen Geld bewegen, kann das schnell zum Problem werden. Denn das Gesetz verbietet den Banken auch, ihre Kunden über die Meldung zu informieren.

Die dramatischen Folgen einer Finanzfahndung

Wenn das Finanzamt aufgrund einer Verdachtsmeldung aktiv wird, kann das dramatische Folgen haben. Stellen Sie sich vor, frühmorgens klingelt es an Ihrer Tür. Sie öffnen nichtsahnend, doch statt der erwarteten Reinigungskraft stehen plötzlich Steuerfahnder vor Ihnen. Sie präsentieren einen Durchsuchungsbeschluss und beginnen sofort, Ihr Haus, Ihre Wohnung und Ihre Geschäftsräume auf den Kopf zu stellen. Alle Ihre elektronischen Geräte – PCs, Tablets, Smartphones – werden beschlagnahmt und mitgenommen. Ihre Bankkonten werden eingefroren, Sie haben keinen Zugriff mehr auf Ihr Geld. Im schlimmsten Fall droht sogar Untersuchungshaft. Und das alles nur, weil Sie eine harmlose private Überweisung getätigt haben. Die finanziellen und persönlichen Folgen einer solchen Finanzfahndung können verheerend sein.

Was Sie dagegen tun können

Um sich vor dieser willkürlichen Überwachung zu schützen und nicht in die Mühlen der Behörden zu geraten, gibt es eine Lösung: die Gründung einer US-LLC. Damit schaffen Sie sich einen sicheren Hafen für Ihre privaten Finanzen, ohne sich verdächtig zu machen.

Gründen Sie eine US-LLC als Schutzschild

Eine Limited Liability Company (LLC) in den USA bietet Ihnen den perfekten Schutz vor Finanzüberwachung – auch für private Transaktionen. Da die USA nicht am automatischen Informationsaustausch teilnehmen, sind Ihre Finanzen dort sicher vor dem Zugriff deutscher Behörden. Mit einem US-Bankkonto, das an Ihre LLC gekoppelt ist, können Sie ganz legal und diskret Geld bewegen, ohne sich verdächtig zu machen.

US-Bankverbindung als Schutz für Privatpersonen

Der Clou an der Sache: Sie müssen nicht unbedingt selbstständig sein oder ein Unternehmen gründen wollen, um von diesem Schutz zu profitieren.

Auch als Privatperson können Sie ein US-Bankkonto eröffnen, indem Sie eine LLC gründen – selbst wenn Sie diese sonst nicht benötigen. Denn nur in Verbindung mit einer LLC können Sie ein US-Bankkonto eröffnen, das vor dem Zugriff der Behörden geschützt ist.

Eine LLC bleibt steuerfrei für Nicht-US-Bürger und unterliegt weder Körperschafts- noch Gewerbesteuer. So schützen Sie Ihre privaten Transaktionen vor dem Zugriff der Behörden und bewahren sich Ihre finanzielle Privatsphäre.

Fazit

In Zeiten der totalen Finanzüberwachung ist es für unbescholtene Bürger wichtiger denn je, sich zu schützen. Die Gründung einer US-LLC und die Eröffnung eines damit verknüpften US-Bankkontos bieten Ihnen einen sicheren Hafen für Ihre privaten Finanzen – legal und diskret. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um sich vor willkürlicher Überwachung und Generalverdacht zu schützen und Ihre finanzielle Privatsphäre zu wahren.

War dies nützlich?

Ja
Nein
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Disclaimer: Bitte beachten Sie, dass die genannten Daten, Steuersätze und Regelungen sich im Laufe der Zeit ändern können. Treffen Sie keine eigenständigen Entscheidungen, ohne sich zuvor von einem Experten für Ihre individuelle Situation beraten zu lassen. Es ist in Ihrem Interesse, stets individuelle Informationen von einem erfahrenen Experten zu erhalten, der Ihre Situation kennt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Leave the field below empty!

Ähnliche Themen
Neu